Das :torweg Agentur-Blog

„Auweia, Internet World…“ - Probleme alternder Websites

Dienstag, 25. September 2018 (Erlangen)

Eines gleich vorweg – hier geht es nicht um Bashing, sondern das Aufzeigen typischer Probleme alternder Websites an Hand eines realen Beispiels!

Manchmal drängen sich Blog-Posts einfach auf: Beim Durchsehen alter Firmeneinträge auf einschlägigen Portalen, haben wir nach langer Zeit einmal wieder bei dienstleister.internetworld.de vorbeigeschaut.

Wir waren überrascht…

Was ist denn hier los?

Direkt beim Aufruf des Dienstleisterverzeichnis der Internet World begegnet einem Google Maps, dass offensichtlich ohne API-Schlüssel und zugehöriges Rechnungskonto eingebunden wird. Auf den zweiten Blick bemerkt man dann fehlende Icons und falsche Schriften im Hauptmenü.

Ein kurzer Blick in die Entwickler-Konsole von Chrome bestätigt dann die Vermutung: hier liegt mittlerweile einiges im Argen. Ein Schicksal, dass viele alternde oder gut abgehangene Websites teilen. Zum Zeitpunkt der Erstellung hatte alles funktioniert, danach geriet die Seite wohl aus dem Fokus.

Erste Analyse

Die fehlenden beziehungsweise falschen Schriften sind schnell erklärt: sie werden von der Hauptdomain www.internetworld.de geladen, es fehlen aber die entsprechenden CORS-Header (Cross-Origin-Resource-Sharing erklärt auf MDN). Das erklärt auch die fehlenden Icons, die ebenfalls mittels eines Webfonts dargestellt werden.

Dass das Einblenden des Cookie-Hinweises mit einer Exception abschmiert, ist da schon problematischer und hätte eigentlich auffallen müssen. Denn an Cookies gäbe es hier einiges abzunicken: mit dem ersten Aufruf werden satte 30 Stück gesetzt.

Eine Bot-Falle und defekte Canonical-Links

Eigentlich wollten wir uns die Möglichkeiten ansehen, die uns durch die einstellbaren Pressemitteilungen im Portal geboten werden. Also haben wir die erstbeste Meldung auf der Startseite angeklickt. In der Brotkrume lauert dann die Falle für Crawler: klickt man auf den letzten Eintrag, verlängert sich die URL immer weiter, liefert aber denselben Inhalt. Suchmaschinen und auch Benutzer verheddern sich in solchen Strukturen.

So richtig schlimm ist es anscheinend nur bei Firmeneinträgen ohne Kategorie: ein Gegencheck mit dem eigenen Eintrag zeigte, dass dort zwar prinzipiell dasselbe passiert, aber immerhin zu einer Fehlermeldung führt, die auch mit einem Status-Code von „404 Not Found“ ausgeliefert wird.

Eine Überprüfung, ob die Bot-Falle wenigstens mit Canonical Links glattgezogen wird, führte dann zur nächsten erstaunlichen Erkenntnis. Alle von uns geprüften Seiten des Dienstleisterverzeichnis enthalten hierfür folgenden HTML-Code:

<link rel="canonical" 
    href="https://www.internetworld.de/header-footer-blank-224307.html">

Der Name der HTML-Datei ist dann auch Programm: Sie zeigt den Kopf- und Fußbereich der Hauptseite ohne einen Hauptinhaltsteil. Glücklicherweise erkennen viele Suchmaschinen solche Fehler in der Kanonisierung und ignorieren die Angabe dann. John Mueller von Google hat das in diesem YouTube-Video erklärt.

HTTPS? Fehlanzeige!

Die Hauptseite sowie die meisten Subdomains (Stellenmarkt, Mediadaten, Archiv) können per HTTPS aufgerufen werden. Allerdings leiten nur die Hauptseite www.internetworld.de und die Subdomain archiv.internetworld.de unverschlüsselte Zugriffe auf HTTPS um. Das ausgerechnet der Shop – der an sich per HTTPS verfügbar wäre – erst einmal per HTTP verlinkt ist, stimmt da schon kritischer.

Das Dienstleisterverzeichnis selbst ist über HTTPS überhaupt nicht erreichbar:

Sowohl das Login-Formular als auch das Formular zum Zurücksetzen des Passworts werden also unverschlüsselt übertragen. Das ist gelinde ausgedrückt besorgniserregend.

Fürs Erste bedient

Jetzt war der Zeitpunkt erreicht, an dem uns die Lust verging nach weiteren Problemen Ausschau zu halten. Dafür war das Bedürfnis zu bloggen umso größer.

Übrigens, den Betreiber der Website haben wir selbstverständlich informiert.

Feed abonnieren

Feed-Format auswählen:
Feed-URL:

Onlineshop er­stellen

Wir sorgen dafür, dass aus Ihrer E-Commerce-Idee eine unter­neh­merische Er­folgs­ge­schichte wird.

Archiv
2018
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
SepOktNov
Dez
Erfahrungen & Bewertungen zu :torweg gmbh & co. kg
Artikel teilen